0711/79482300
info@fomt.info

BLACKROLL® meets THERAPY - BLACKROLL in der Physiotherapie - ein aktiver Therapieansatz - Modul 2 - München

Veranstalter: Heimerer Akademie

Veranstaltungsort:
Heimerer Akademie
Bayerstraße 73
80335 München

Kursbeschreibung

Im therapeutischen Bereich hat die Integration der myofaszialen Therapie in den letzten Jahren stark zugenommen. Verschiedene Konzepte vermitteln Techniken, die der Therapeut mit seinen Händen oder speziellen Hilfsmitteln am Patienten anwenden kann. In diesem Kurs stehen hingegen spezifische Übungen im Vordergrund, die nach exakter Anleitung bei Schmerzen oder Einschränkungen von Betroffenen selbstständig durchgeführt werden können. Neben mobilisierenden und stabilisierenden Übungen zählen dazu auch solche, die den 'self-myofascial techniques' zuzuordnen sind. So hat der Patient in der Physiotherapie die Möglichkeit, die Behandlung des Therapeuten außerhalb der verordneten Behandlungszeit modifiziert fortzuführen und so zu einem maximalen Therapieerfolg beizutragen. Im Bereich des Fitness profitieren die Trainierenden davon, dass sie kleinere Beschwerden häufig rasch beheben können, bevor sie zu größeren werden.

Inhalte des Kurses

Im zweiten Modul werden die theoretischen Inhalte aus Modul 1 vertieft und Problematiken der Brust- und Halswirbelsäule sowie der oberen Extremität angegangen.

In beiden Kursmodulen werden hauptsächlich Produkte der Firma BLACKROLL® eingesetzt. Durch ein ständig wachsendes Portfolio haben sich diese zwischenzeitlich sehr bewährt.

Die Modulreihenfolge ist nicht umkehrbar.

Jedes Modul schließt mit dem offiziellen „BLACKROLL® meets THERAPY"-Zertifikat ab.

Zugangsvoraussetzung: Therapeutischer Beruf, Sportstudium oder eine vergleichbare Ausbildung, Studium/Ausbildung im Medizinbereich, Fitnesstrainer B-Lizenz oder eine vergleichbare Ausbildung

Informiert Euch HIER auch über BLACKROLL®.

Zeitplan

27.04.2019
09.00 - 18.00 Uhr



Kosten

€ 249,- inkl. Farbskript

Kombipreis bei Buchung beider Kursmodule: € 449,-



Hier findest Du die AGB des Veranstalters.