0711/79482300
info@fomt.info

CMD - Grundlagenmodul - Münster

Veranstalter: Fortbildungsinstitut Münster an der Timmermeisterschule

Veranstaltungsort:
FIM an der Timmermeister Schule
Sentruper Straße 157-161
48149 Münster

Kursbeschreibung

Craniomandibuläre Region - Klinische Muster erkennen und evidenzbasiert behandeln

Die Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) ist ein Überbegriff für eine Reihe klinischer Symptome der Kaumuskulatur und/oder des Kiefergelenks sowie der dazugehörenden Strukturen im Mund- und Kopfbereich.

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer Craniomandibuläre Dysfunktionen zu erkennen und nach aktuellstem Stand der Wissenschaft zu behandeln. Weiter werden praktische Techniken angewandt, die aus dem großen Erfahrungsschatz der Dozenten wirksam sind.

Inhalte des Kurses

  • Funktionelle und beschreibende Anatomie (Kiefer- und Mundbodenmuskulatur, Kiefergelenk) Biomechanik
  • Umfangreiche Funktionsuntersuchung (Inspektion, Palpation, Basisuntersuchung, weiterführende Untersuchung) und Differenzialdiagnostik
  • Erkennen von klinischen Mustern
  • Zusammenhänge und Wechselwirkungen der umliegenden Gelenke und Strukturen (HWS, Mundbodenmuskulatur, etc.)
  • Therapeutische Ansätze: Behandlung artikulärer (intra- und extraoral), myofaszialer und discogener Pathologien
  • Therapeutische Maßnahmen: Myofasziale Triggerpunkte, Weichteilbehandlung, Gelenktechniken, Eigenprogramm (Automobilisation und -stabilisation)

Aufbauend auf das CMD-Grundlagenmodul bieten wir das CMD-Aufbaumodul 1 (nicht an allen Kursorten) und das CMD-Aufbaumodul 2 an. Die Aufbaumodule können in beliebiger Reihenfolge absolviert werden.

Zeitplan

04.10.2019 - 05.10.2019 
jeweils 09.00 - 18.00 Uhr



Kosten

€ 230,- inkl. Farbskript



Hier findest Du die AGB des Veranstalters.