0711/79482300
info@fomt.info

Christoph Kaminski

Physiotherapeut, M.Sc, B.Sc (Phy)

Beruflicher Werdegang

2006 Referent an der Physiotherapieschule in Recklinghausen
seit 2008 Referent für Craniomandibuläre Dysfunktionen für diverse Fortbildungszentren
seit 2009 Referent für den Masterstudiengang Physiotherapie in Neustadt
seit 2013 Referent für Craniomandibuläre Dysfunktionen bei der FOMT
Saison 2015/2017 Beratende Funktion im Bereich der Prävention im Fussball bei Schalke04
Seit Saison 2016/2017 Präventions- und Rehatrainer im Profifußball

Weiterbildung

Orthopädische Manuelle Physiotherapie nach IFOMPT-Richtlinien
Neuroathletiktrainer (NAC 1,2)
Krankengymnastik am Gerät
Craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD)
Sportphysiotherapie
FDM (Faszien-Distorsions-Modell)
Pre-conference course (IFOMPT Congress 2012), Motor Imagery; D. Butler
Pre-conference course (IFOPMT Congress 2008), Therapeutic Exercise for Disorders of the Cervical Region Tutors; G. Jull, D. Falla

Wissenschaftliche Arbeiten

2011 Kaminski, C. Wirkung aktiver und passiver Bewegungen versus rein aktiver Übungen bei nicht spezifischen Nackenschmerzen. Manuelletherapie, 15(3): 117-123
2012 Posterpräsentation: IFOMPT- Congress, Canada ,,The Influence of Cranio-cervical Posture on Pressure Pain Threshold in Healthy Subjects”
2013 Posterpräsentation: Deutschen Schmerzkongress, Hamburg „Die Anwendung des motorischen Vorstellungstrainings bei chronischem unspezifischem Rückenschmerz“ Kaminski, C, Baumgart, C, Freiwald, J.
2015 Posterpräsentation: WCPT-Congress, Singapur „Mental Chronometry in Patients with Chronic Low Back Pain“ Kaminski, C, Hoppe, M.W., Freiwald J.

Für die FOMT

Dozent für Craniomandibuläre Dysfunktion